Jürgen Abel

bald zu sehen in:

war bisher zu sehen in:

2013 Kurz vor Null als Mathew Treves

2014 Appartement mit eigenem Mord als Inspector O'Reilly

2015 Mitternachtsspitzen als Eddy

2016 Neurosige Zeiten als Willi

Jürgen Abel ist ein künstlerisches Allround-Talent. Vor 15 Jahren war der selbstständige Künstler und Veranstalter, Mitbegründer des "Trio-Jukebox", bestehend aus Gesang, Musik, Comedy mit dem er zum 11-jährigen Jubiläum im SWR zu sehen war. Es folgten das karnevalistische Tanzmusical "DANCE - Drei wie Pech und Schwefel" mit der Dance Musical Company, Rollen in "DANCE - Around the World" und "DANCE - alive", sowie eine der Hauptrollen in dem Weihnachtsmusical "Twingle Bells". Jürgen Abel produziert eigene Veranstaltungen wie beispielsweise die "Night of Musicals" mit der er auch unter anderem im Mannheimer Capitol zu sehen war. Freiheitshalle Hof, Rosengarten Mannheim, Schloss Schwetzingen, E-Werk Köln, Jugendstil Festhalle Landau sowie die Filharmonie Filderstadt gehörten zu Jürgen Abeld bisherigen Wirkungsstätten. Bereits 1999 war er Gewinner des Goldenen Mikrofons in Weinheim. Dass er nicht nur musikalisch, sondern auch schaupielerisch auf der Bühne überzeugen kann beweist Jürgen nun im Ensemble der Rampenlichter. Er ist darüber hinaus auch als Travestie-Künstler unter dem namen Georgina Glamour bekannt, kann aber auch ganz seriös mit Moderationen und Karaoke Shows überzeugen. Mit live Gesangsauftritten und seiner Travestie Show ist er häufig auf Hochzeiten, Firmenfeiern und anderen Feierlichkeiten zu sehen. Im Jahre 2008 gründete er zudem mit 25 weiteren Mitgliedern den Ketscher Verein "Nicht ohne Musik" mit dem Zweck der Förderung von Kunst und Kultur. Nicht unerwähnt soll hier bleiben, dass auch Jürgen ein aktiver Karnevalist ist, jedoch nicht in Ketsch, sondern als Präsident bei unseren Freunden des C.C. Grün-Weiss Oftersheim.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theatergruppe Rampenlicht