Sonja Keller

2012 Wie in einem Spinnennetz als Clarissa Henderson-Brown

2013 Kurz vor Null als Audrey Strange

2014 Appartement mit eigenem Mord als Drucilla Taylor

2015 Mitternachtsspitzen als Lesley Paul

2016 Neurosige Zeiten als Marianne

2017 Der Mustergatte als Mary Bartlett

Erste Schritte auf den Brettern die die Welt bedeuten, tätigte die in Heidelberg geborene Ur-Ketscherin im zarten Alter von acht Jahren während einer Aufführung ihrer Grundschulklasse. Ihre Liebe zum Theater blieb auch nach dem Übertritt an das Hockenheimer Gauß-Gymnasium bestehen, und sie wirkte in der anspruchsvoll arbeitenden Theater AG mit. Als Josephine in "Die Kinder von Giroun" überzeugte sie ebenso wie als Risi in dem bekannten Berliner Musical "Linie 1" mit dem es das Gauß und Sonja sogar auf die Bühne des Mannheimer Rosengartens schafften. Die Rolle des Evchen in Georg Meyer's Volksdrama "Der Enderle von Ketsch" im Jubiläumsjahr 2000 stellt sicher einen der Höhepunkte ihrer Theatertätigkeit dar. Bei Rampenlicht beweist sie eindrucksvoll ihr Texttalent in großen Hauptrollen.

10 Fragen an Sonja...

 

1) Hast du einen absoluten Lieblingsfilm?

 

Einen Lieblingsfilm habe ich nicht, aber es gibt einige Filme, die ich mir gerne des Öfteren ansehe.

 

2) Wer ist Dein Lieblingsschauspieler/Deine Lieblingsschauspielerin?

 

Früher war das Tom Cruise, heute habe ich keinen Lieblingsschauspieler.

 

3) Wenn Du die freie Wahl hättest: Wo und wie würdest Du gerne leben wollen?

 

In Ketsch! Da lebe ich schon immer und werde auch immer hier leben wollen.

 

4) Welche waren Deine Lieblingsfächer in der Schule?

 

Mathematik, Sport, Heimat-und Sachunterricht

 

5) Schenke uns eine Lebensweisheit.

 

Wenn das Leben dir eine Zitrone schenkt, mach Limonade daraus!

 

6) Welche ist die lustigste Filmszene an die Du Dich erinnerst?

 

„Ich habe eine Melone getragen!“ (Dirty Dancing)

 

7) Und die gruseligste Filmszene?

 

„Hollowman“; ich fand den ganzen Film gruselig, was mein Mann bis heute noch nicht verstehen kann!

 

8) Hast du neben Rampenlicht noch andere Hobbies?

 

Das größte Hobby ist es mit meiner Familie etwas zu unternehmen und viel Spaß dabei zu haben.

 

9) Welche Rolle würdest Du gerne einmal spielen wollen?

 

Als Kind war es mein Traum einmal Sissi zu spielen.

 

10) Was liest Du gerade?

 

Kinderbücher und davon eine ganze Menge. Meine Kinder lieben es vorgelesen zu bekommen. Für andere Bücher habe ich zurzeit leider kaum Zeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theatergruppe Rampenlicht