Scherz Beiseite

(A Murder is Announced - Kriminalstück von Agatha Christie)

 

Die beiden reizenden älteren Damen Letitia Blacklock und Dora Bunner, liebevoll "Letty" und "Bunny" genannt, leben in ihrem Haus "Little Paddocks" in Chipping Cleghorn.

 

Wenn sich der Vorhang am Anfang des Stückes öffnet, haben die beiden Damen seit einiger Zeit Besuch, über den sie sich sehr erfreuen. Julia, Patrick und Philippa bringen immer eine jugendliche Frische in das Haus de beiden Damen.

 

Als am Freitag Morgen eine Anzeige im Kurier auftaucht entsteht große Verwirrung. Bekanntgegeben wird ein Mord, der im Hause "Little Paddocks" am selben Abend um genau 18:30 Uhr stattfinden soll. Tatsächlich kommt zur angegebenen Zeit eine Person ums Leben.

 

War es Selbstmord, oder doch Mord? Und wenn es Mord war, wer könnte der Täter gewsen sein und welches Motiv hatte er? Kann der Fall aufgeklärt werden? Zum Glück ist die schrullige Hobbydetektivin Miss Marple zur Stelle.

 

Auch für unser zweites Stück haben wir uns im Jahre 2004 für ein Kriminalstück der efolgreichen britischen Kriminalautorin entschieden und lagen abermals genau richtig.

 

Premiere: Freitag, den 16.04.2004 um 20.00 Uhr

 

Das Ensemble

 

Gaby Houschka-Weber als Letitia "Letty" Blacklock

Gisela Stratthaus als Dora "Bunny" Bunner

Gregor Ries als Patrick Simmons

Conny Faulhaber als Julia Simmons

Ilona Fischer-Volk als Mitzi

Gabi Neidig als Philippa Haymes

Achim Mairle als Edmund Swettenham

Dirk Berger als Inspektor Craddock

und

Ursula Schulz als Miss Marple

 

Hinter den Kulissen

 

Regie: Dirk Berger und Gaby Houschka-Weber

Souffleuse: Christa Wirtz

Technik: Adrian Ries und Rüdiger Albrecht

Bühnenbau: Dieter Schulz und Thomas Houschka

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theatergruppe Rampenlicht